ARC Redpill Loader

Tool zum Erstellen des Redpill Loader

Was ist der ARC Redpill Loader – ARC?

Es ist ein vereinfachtes Tool zum Erstellen des Redpill Loader für Xpenology.

  • Unterstützt native (USB Stick) und virtuelle (VM) Installation
  • Funktioniert mit den meisten Chipsätzen und Netzwerkadaptern
  • ARC Menü erfordert kein weiteres Nutzereingreifen
  • Zusätzliches klassisches Menü um Einstellungen anzupassen

Native Installation

BIOS/UEFI Einstellungen:

  • Secure Boot deaktivieren
  • Onboard SATA auf AHCI stellen
  • C1E Support der CPU deaktivieren (Kann dazu führen dass keine höheren C-States genutzt werden)
  • FastBoot deaktivieren
  • USB Stick als Bootgerät auswählen

Schritte:

  • IMG Datei herunterladen
  • mit Rufus auf USB Stick schreiben
  • NAS von USB Stick booten

VM Installation

Schritte:

  • IMG Datei für Proxmox oder VMDK für ESXI herunterladen
  • VM mit euren gewünschten Daten erstellen
  • Secure Boot (ESXi in VM Optionen) ausschalten
  • Datei als Festplatte auf SATA 0:0 laden
  • SATA 0:0 als Boot festlegen und NAS VM starten

Weitere Informationen: Anleitung – VM erstellen

Nutzung

  • arc.sh (Automatische Auswahl der passenden Einstellungen) öffnen
  • alternativ: Über Browser auf IP:7681 zugreifen und auswählen welches Menü man möchte
  • alternativ: Über SSH zugreifen (Benutzer: root | Passwort: ARC-R3dp1lL) und arc.sh öffnen
  • in DSM booten und DSM installieren
  • um die S-y-n-o-l-o-g-y Dienste zu nutzen, dürfen Seriennummer und MAC Adressen nicht geändert werden

Weitere Informationen: Anleitung – ARPL einrichten

Addons

  • nvme (NVMe als Cache)
  • cpuinfo (CPU Information richtig anzeigen)
  • synocode (Synocode Patch)

Weitere Informationen finden sich in dem Video.