VM erstellen

In VMware vSphere (ESXi) eine VM erstellen

In ESXi anmelden

Virtuelle Maschinen

VM erstellen/registrieren

Neue virtuelle Maschine erstellen

Name nach Bedarf wählen – Weitere Einstellungen wie im Bild setzen – (ESXi 7.0 U2 oder ESXi 8.0 ist egal)

Speicherort auswählen

Virtuelle Hardware Einstellungen vornehmen
CPU Kerne auswählen / Core pro Socket auf ausgewählte Anzahl der CPU Kerne setzen / „Sockets: 1“

Arbeitsspeicher und Festplatten wählen
Arbeitsspeicher min. 4GB / Festplattengröße nach Bedarf / Die Datenspeicher Festplatten auf SCSI 0:0 festlegen

Netzwerkadapter festlegen / CD/DVD Laufwerk löschen
Netzwerkadapter sollte automatisch auf „VMXNET3“ stehen

VM-Optionen auswählen
Startoptionen – Sicheren Start über UEFI aktivieren (Haken raus nehmen)

Weiter und danach Beenden

Zurück in der Übersicht

Unter Netzwerk – Virtuelle Switches – vSwitch0 (oder welchen ihr nutzt) – Einstellungen bearbeiten
MAC-Adressänderungen – Akzeptieren

Zurück zu Virtuelle Maschinen

Aktion – Einstellungen bearbeiten

Festplatte hinzufügen – Vorhandene Festplatte

ARPL unter https://github.com/AuxXxilium/arpl herunterladen – Releases – arpl-x.x.x.vmdk-flat.zip

.zip entpacken
Die arc.vmdk und arc-flat.vmdk hochladen

arc.vmdk auswählen und auswählen
Die Festplatte mit dem arc.vmdk auf SATA 0:0 stellen

Speichern und einschalten

Weiter geht es im Teil ARC einrichten